Drassburg Wappen

Draßburg | „Gesundes Dorf“ | Vielfältiges Programm im Sommer 2021

Trotz vieler Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie wurden in der Wohlfühl-Gemeinde Draßburg sehr viele Bewegungseinheiten für die Draßburger Bevölkerung angeboten. „Nicht nur für die körperliche Ertüchtigung, sondern auch für die mentale Stärkung in dieser schwierigen Zeit waren unsere Programme für viele Menschen sehr wichtig“, erklärt die Gesunde Dorf Ortschefin Gabriela Artner.

Wegen der vielen, qualitativ hochwertigen Maßnahmen der letzten Jahre, darf die Gemeinde Draßburg nun auch offiziell die „Gesundes Dorf“ Tafel führen. Am 29. Juni 2021 wurde dem Bürgermeister Christoph Haider diese Tafel von der Bezirkskoordinatorin Birgit Brunner überreicht.

 

Gesundes Dorf-Zertifikat

 

Herz-Kreislauf-Rückenfit

Coronabedingt konnten bis Mai keine „Bewegungsaktivitäten“ durchgeführt werden. Mit vollem Elan ging´s dann ab Mai im Freien, auf der Gemeindewiese, wieder los.

Die TeilnehmerInnen der Gruppe genossen die wöchentliche Stunde mit Ausdauer-, Kräftigungs-, Koordinations- und Dehnübungen. Der Spaß, das Wohlbefinden und die Freude an

der Bewegung sowie die gegenseitige Motivation in der Gruppe standen im Vordergrund!

Seit Mitte September wird der Kurs im Turnsaal der Volksschule fortgeführt.

Rckenfit

 

Sesselgymnastik

Auch die „flotteren“ Pensionistinnen genossen die „Sesselgymnastik“ im Freien! Trotz der enormen Hitze besiegten sehr viele Damen den inneren „Schweinehund“ und nahmen

wieder an den anspruchsvollen Übungen im Sitzen und Stehen teil. (Coronabedingt wurden auf Bälle, Terrabänder usw. verzichtet) Besonderes Augenmerk wurde bei dieser Gruppe auf

„Gleichgewichts-, Koordinations- und Beweglichkeitsübungen“ gelegt. Aber auch der soziale Aspekt stand für die Teilnehmer an erster Stelle. Das Motto lautete: „Eine Stunde, in der nicht

gelacht wird, ist keine gute Stunde.“

Der Sesselgymnastikkurs wird seit Mitte September im Gemeindeamt abgehalten.

Sesselgymnastik-Gruppe

Bewegt im Park

Wie jedes Jahr, wurde auch heuer von Juni bis Ende August 2021 „Bewegt im Park“ auf der Gemeindewiese abgehalten. Das kostenlose Bewegungsangebot wurde von den BewohnerInnen aus

Draßburg, aber auch von Nachbargemeinden sehr gut angenommen. Es wurden Beweglichkeitsübungen, Muskelaufbau und Kräftigung für den ganzen Körper (ohne Geräte!) trainiert.

Außerdem wurden Smovey- und Nordic Walking-Einheiten angeboten. Die Teilnehmer freuen sich schon auf das nächste Jahr.

Bewegt im Park

Vollmondwanderung

Das Team vom „Gesunden Dorf“ organisierte am 24. Juli 2021 eine Vollmondwanderung. Bei Dämmerung bewegte sich eine große Wandergruppe über das „Öde Kloster“ von Baumgarten

zum „Schwarzen Kreuz“ in Draßburg. Dort erwartete die TeilnehmerInnen eine kleine Jause und Getränke. Man wartete auf den Vollmond, der sich allerdings erst zu späterer Stunde in seiner vollen Größe zeigte.

Mondschein-Wanderung

Radausflug am 21.August 2021

 

Der diesjährige Radausflug führte die 16 sportlichen Teilnehmer von Draßburg über Baumgarten – Klingenbach – Puszta nach Mörbisch - Kaffeepause am See inklusive... Weiter gings nach Rust, wo das Mittagessen eingenommen wurde. Über Oggau, Oslip, Trausdorf, Wulkaprodersdorf und Antau endete der „sportlich-kulinarische“ Ausflug wieder in Draßburg. Die ca. 60 km lange Tour wurde unfallfrei von den E-Bike-Radlern (Lob an unsere 5 tüchtigen RadlerInnen ohne E-Antrieb) durchgeführt.

Radausflug

 

 

E-Bike Kurs

Wegen der ständig steigenden Zahlen von E-Bike-Fahrern und der damit verbundenen Umstellungen und Gefahren zum herkömmlichen Radfahren, veranstaltete die Gemeinde Draßburg in Kooperation mit dem Gesunden Dorf und dem ÖAMTC zwei E-Bike-Kurse.

Beide Termine waren sehr gut besucht und fanden auch bei allen TeilnehmerInnen auf großen Anklang.

„Wegen der hohen Teilnahmezahl und der großen Nachfrage an E-Bikes wollen wir auch für das kommendes Jahr solche Kurse anbieten“, freut sich Bürgermeister Haider über die gut besuchten Veranstaltungen.

E-Bike Kurs