Drassburg Wappen

Spring Opening Pannonia Orientierungslauf 29. März 2020 - ABGESAGT

CoronaAB

Aufgrund des Coronavirus musste der Orientierungslauf leider abgesagt werden!

 

Österreichische Meisterschaften in Draßburg und im Kogelberg Wald

 

Am Sonntag, 29. März 2020, wird der Kogelberg Wald im Zeichen des österreichischen Orientierungslaufsports stehen: An diesem Tag werden die Österreichischen Meisterschaften im Mannschaftslauf ausgetragen.

 

Erwartet werden 500 bis 700 Läufer/innen. Bürgermeister Ing. Christoph Haider hat den Ehrenschutz für die Sport-Großveranstaltung übernommen.

 

  Was ist Orientierungslauf?

SpringPan1

Orientierungsläufer/innen verwenden Geländekarten und einen Kompass, um bestimmte Kontrollpunkte anzulaufen. Mit einem elektronischen Chip, der an der Hand getragen wird, werden die Kontrollpunkte quittiert und die Laufzeiten gespeichert.

 

 

Bei dieser Sportart sind die Läufer/innen mit Landkarte und Kompass im Gelände unterwegs, wo sie Kontrollpunkte in einer meist vorgegebenen Reihenfolge anlaufen müssen. Entscheidend sind das präzise Orientieren, vorteilhafte Routenwahlentscheidungen und körperliche Fitness: Bei den Mannschafts-Meisterschaften müssen bis zu 18 km (Herren Elite) bzw. 15 km (Damen Elite) im teils schwierigen Gelände zurückgelegt werden. Die besten Herren-Mannschaften schaffen das in 90, die besten Damen-Teams in 75 Minuten.

 

 

Für Kinder, Jugendliche, Familien, Neulinge, erfahrene Läufer/innen ab 40 Jahren und Seniorinnen und Senioren stehen selbstverständlich kürzere und einfachere Bahnen gemäß dem jeweiligen Leistungsniveau zu Verfügung.

 

 

Im Team im Wald unterwegs

 

Jede Mannschaft wird von drei Läufern bzw. drei Läuferinnen gebildet, die gemeinsam starten, sich im Wald die anzulaufenden Kontrollpunkte untereinander aufteilen und entlang der Route immer wieder gemeinsam vorgegebene Sammelposten anlaufen, wo eine Kontrolle durch die Wettkampfleitung stattfindet.

 

 

Wettkampfzentrum am Sportplatz

 

Das Ziel befindet sich am Areal des Draßburger Sportplatzes, wo auch das Wettkampfzentrum eingerichtet wird.

 

Start ist um 10 Uhr direkt im Wald, alle Orientierungsläufer/innen starten gemeinsam. Jene Mannschaft, die in der jeweiligen Kategorie als erste ins Ziel kommt (und alle Kontrollposten korrekt angelaufen ist!), hat gewonnen!

 

 

Einfach selber mitlaufen!

 

 SpringPan2

Mit den typischen, orange-weißen Postenschirmen werden die Kontrollpunkte beim Orientierungslauf markiert.

 

 

Hobbysportler und Neulinge aus den Kogelberg Gemeinden sind herzlich eingeladen, sich mit dieser Sportart vertraut zu machen, die sowohl den Kopf, als auch die Beine fordert.

 

Die Teilnahmegebühr pro Mannschaft (drei Personen) beträgt für Neulinge und Familien € 21,00. Auch eine Einzelanmeldung über die Partnerbörse ist möglich.

 

 

Anmeldung unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ,

 

Bezahlung am Tag des Wettkampfs im Wettkampfzentrum am Draßburger Sportplatz.

 

Auch eine Anmeldung vor Ort ist für die Rahmenkategorien noch möglich.

 

 

Dank an die Sponsoren!

 

Auf die Sieger/innen warten attraktive Sachpreise aus dem Burgenland.

 

Unterstützt wird das Spring Opening Pannonia von der Gemeinde Draßburg sowie von namhaften Sponsoren wie Raiffeisen Landesbank Burgenland, Energie Burgenland, Wolf Nudeln, Felix und Szigeti Sekt.

 

 

Bereits am Samstag, 28. März 2020, finden zwei Orientierungslaufbewerbe in Rust statt: In der Altstadt und am See werden die Staatsmeisterschaften im Sprint und in der Mixed Sprint Staffel ausgetragen.

 

 

 

Alle Detailinfos zu den Laufbewerben findet man auf der Event-Homepage und auf Facebook:

http://www.schreiberei.co.at/springopening.html

 

https://www.facebook.com/hsvolwrneustadt/