Drassburg Wappen

Volksschule Draßburg-Baumgarten - Neue Spielgeräte

VS Spielgeräte Large

Bgm. Rudolf Ivancsits (li) mit den Gemeindearbeitern Willi Jambrits und Fritz Löschenbrand sowie der Freizeitpädagogin Nicole Jeckel-Ludwig mit Kindern der Nachmittagsbetreuung vor den neuen Spielgeräten der Volksschule.

 

"Nächste Woche werden die neuen Spielgeräte für die Kinder der Volksschule Draßburg-Baumgarten freigegeben", freut sich Bgm. Rudolf Ivancsits und führt weiter aus:
"Nach der Erneuerung der Spielgeräte beim Gemeindespielplatz zu Beginn des Jahres, wurden nun rund 18.000 EUR in neue, zeitgemäße und vor allem naturnahe Spielgeräte aus Rubinienholz bei der Volksschule investiert. Wir hoffen einen Teil der Kosten durch Förderungen durch das Land Burgenland abdecken zu können".
Die Gemeinde Draßburg setzt damit ein weiteres Projekt des Audits kinder- und familienfreundliche Gemeinde um. Der natürliche Charakter der Spielgeräte ist wichtig, da die Volksschule Draßburg-Baumgarten das Prädikat "Naturparkvolksschule" trägt. Die Kinder hatten beim ersten Ausprobieren bereits sichtlich Spaß, wie das Foto beweist.