Drassburg Wappen

Gemeinderats-Wechsel in Draßburg / Budgetvoranschlag 2014

GRWechsel

Bild: Neo-Gemeinderäte René Tschögl (li) und Dieter Piller (re) mit Bgm. Rudolf Ivancsits

Bei der Gemeinderatssitzung der Europagemeinde Draßburg am 19.12.2013 wurden zwei neue Gemeinderäte angelobt: bei der SPÖ folgt Dieter Piller auf George Makhlouf, bei der FPÖ folgt René Tschögl auf Dr. Stefan Schachner.
Im Rahmen der Gemeinderatssitzung wurde auch der Budgetvoranschlag für das Jahr 2014 mit den Stimmen von SPÖ und ÖVP beschlossen. "Der Gesamtvoranschlag beträgt 2.315.100 €, der Schwerpunkt liegt bei der Fertigstellung des Kindergarten Zubaues- und Sanierung, weshalb auch wieder im außerordentlichen Haushalt budgetiert wurde", so Bgm. Rudolf Ivancsits, der weiters betont, "dass im Jahr 2014 weitere Investitionen in die kommunale Infrastruktur vorgenommen werden, wie etwa die Asphaltierung der Waldgasse, Initiativen zur Baulandschaffung und Betriebsansiedelung, Errichtung einer Wohnhausanlage und Starterwohnungen in Kooperation mit der OSG, Evaluierung von Photovoltaik Projekten auf öffentlichen Gebäuden, Umstellung auf LED Beleuchtung sowie das Gemeindeschutzgebiet "Schwarzes Kreuz" und das Gemeindeplatzerl "Draga".